Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pigmentflasche mit Pigment 205 Dark Brown 205 Dark Brown - 10 ml Art.-Nr.: 205
Klassischer Dunkelbraunton, der auch als Mischfarbe zum Abdunkeln für hellere Brauntöne verwendet wird.
€ 62,00
Pigmentflasche mit Pigment 404 Poppy Red 404 Poppy Red - 10 ml Art.-Nr.: 404
Frischer, dominanter Rotton. Auch zum Ausgleichen von kühlen Lippenfarben geeignet.
€ 62,00
TIPP!
Lip Set Lip Set Art.-Nr.: 400
Eine Selektion unserer beliebtesten Lippen-Pigmente.
€ 124,00
Pigmentflasche mit Pigment 203 Chocolate Brown 203 Chocolate Brown - 10 ml Art.-Nr.: 203
Dezenter Mittelbraun-Ton mit sonnig-warmem Unterton und geringen aschigen Anteilen.
€ 62,00
Pigmentflasche mit Pigment 301 Ultrablack 301 Ultrablack - 10 ml Art.-Nr.: 301
Tiefes, ausdrucksstarkes Schwarz mit cremiger Konsistenz. Basis-Lidstrich für jeden Hauttyp.
€ 62,00
Abbildung des Produkts 904 Pigment Sealer in einer durchsichtigen Pipettenflasche 904 Pigment Sealer - 15 ml Art.-Nr.: 904
Der 904 Pigment Sealer wird nach der Behandlung auf die pigmentierten Stellen aufgetragen.
€ 32,00
Pigmentflasche mit Pigment 406 Ruby Red 406 Ruby Red - 10 ml Art.-Nr.: 406
Kräftiges Rot für klassische, ausdrucksstarke und elegante Lippenergebnisse.
€ 62,00
Pigmentflasche mit Pigment 702 Passion Rose 702 Passion Rose - 10 ml Art.-Nr.: 702
Rosé-Farbton mit frischem, gelblichen Unterton. Sehr gut für Lippen- und Areola-Pigmentierung pur oder als Mischfarbe sehr gut einsetzbar.
€ 62,00
Pigmentflasche mit Pigment 710 Tender Brown 710 Tender Brown - 10 ml Art.-Nr.: 710
Pudriger Mittelbraunton. Auch pur sehr harmonisch und natürlich.
€ 62,00
Pigmentflasche mit Pigment 204 Hazel Brown 204 Hazel Brown - 10 ml Art.-Nr.: 204
Eleganter Haselnuss-Braunton mit aschblondem Unterton. Für schönes, warmes Mittelbraun pur verwenden.
€ 62,00
Pigmentflasche mit Pigment 206 Cocoa Brown 206 Cocoa Brown - 10 ml Art.-Nr.: 206
Aschiger Braunton mit kühlem Unterton. Ergibt bei purer Verwendung ein feines, natürliches Ergebnis.
€ 62,00
106 Gold 106 Gold - 5 ml Art.-Nr.: 106
Mischfarbe für natürlich blonde Augenbrauen! Beim Aufhellen von Brauntönen vorsichtig dosieren.
€ 36,00
1 von 5

Permanent Make up und Microblading Pigmente

Ein gelungenes Permanent Make up lebt von qualitätsvollen, passgenau ausgewählten Farben, die professionell in die Haut der Kund:innen eingearbeitet werden. Die richtige und individuell angepasste Auswahl der Pigmentnuancen ist dabei, neben einer hochwertig angewandten Technik, ein wichtiger Erfolgsfaktor. Je nach Behandlungsareal und Kund:innenwunsch kann bei Swiss Color aus einem weiten Spektrum an Pigmentierfarben gewählt werden. Von Schwarznuacen für Lidstrich, Nude- und Brauntönen für Augenbrauen und Areola über Rosé und Pink bis zu intensiven Rot- und Violetttönen für Lippen. Auch paramedizinische Pigmentation, beispielsweise von Narben oder der Kopfhaut, ist mit diesen Farben problemlos möglich. Alle Swiss Color Farben sind Reach-konform.

Was sind natürliche Pigmente?

Unter einem Pigment, im Tattoobereich auch Ink genannt, versteht man Farbpartikel, die gemeinsam mit weiteren Inhaltsstoffen, die Grundlage für Permanent Make up sowie Microblading Farben, aber auch für viele andere Farblösungen darstellen. Gängige Bezeichnungen dieser Farben sind "Pigment", "Farbe", "PMU Farbe", "Pigmentierfarbe", "Permanent Farben" oder "PMU Ink".

Der Ursprung jeder PMU Farbe kann organischer, anorganischer oder gemischter Natur sein. Unter organischen Pigmenten werden solche verstanden, die auf synthetisch erzeugtem Kohlenstoff basieren. Anorganische Pigmente hingegen basieren auf Metalloxidverbindungen. Blended oder gemischte Pigmente sind Mischformen mit unterschiedlichen Mischverhältnissen beider Gruppen.

Unter natürlichen Pigmenten werden solche verstanden, die aus Pflanzenbestandteilen oder Extrakten gewonnen werden oder tierischen Ursprungs sind. Diese Farbpigmente sind jedoch eher allergieauslösend.

Was ist ein Pigment einfach erklärt?

Pigmente sind Farbpartikel, die gemeinsam mit anderen Inhaltsstoffen in einer Trägerflüssigkeit ein Farbgemisch ergeben. Im Zusammenhang mit Permanent Make up und Microblading wird das Wort "Pigment" synonym mit "Farbe" oder "Pigmentfarbe" verwendet. Es beschreibt nicht nur einen Bestandteil der Farblösung, sondern die gebrauchsfertige Farbe an sich, welche zum Kreieren eines Permanent Make ups bzw. Microbladings notwendig ist.

Wie verwendet man Farbpigmente?

Im Bereich Permanent Make up und Microblading werden Farbpigmente zur Unterstreichung der natürlichen Vorzüge der Kund:innen eingesetzt. Dabei muss auf eine individuelle Beratung und Auswahl grössten Wert gelegt werden, da die Swiss Color Pigmente immer im Zusammenspiel mit der natürlichen Hautfarbe der Kund:innen wirken. So können bei einem natürlich kühlen Hautton, sich kühl entfaltende Pigmente ein bläulich wirkendes Ergebnis erzielen.

Wichtig ist daher ein sehr gutes Gespür für Farben und professionelle Kenntnisse der Farbenlehre. Eine genaue Hautton-Analyse bei Tageslicht und Zimmertemperatur ist entscheidend. Darauf folgt eine professionelle Farb- und Typberatung während des Beratungsgesprächs im Vorfeld einer Permanent Make up oder Microblading Anwendung. Je nach Behandlungsgebiet, Augenbrauen, Lippen, Lidstrich oder paramedizinischer Pigmentation, werden entsprechende Farbvorschläge anhand der Hautanalyse und der Kund:innenwünsche gemacht.

Sollten Kund:innen unter Allergien leiden, bitten wir immer um Aushändigung des Allergiepasses, um im Vorfeld alle Risiken durch unser Labor ausschliessen zu können. Zusätzlich wird eine kleine Probepigmentation an einer dezenten Stelle, beispielsweise hinter dem Ohr, empfohlen, um die Verträglichkeit der Pigmente und aller Inhaltsstoffe zu bestätigen. Zusätzlich können nach der Regenerationsphase so auch der Farbton und die Farbentwicklung in der Haut optimal erkannt und angepasst werden.

Was sind PMU Farben?

PMU Farben, selten auch PMU Ink genannt, sind speziell auf die Permanent Make up bzw. Microblading Anwendung abgestimmte Farblösungen in Flaschenform, die leicht dosierbar und hygienisch einwandfrei lagerbar sind. Das Besondere an Permanent Make up Pigmenten ist die angepasste Pigmentkorngrösse der einzelnen Farbpartikel innerhalb der Farbmischung. So kann ein gleichmässiger Farbfluss über das PMU Gerät und Hygienemodul in die Haut gelangen. PMU Ergebnisse sind dadurch ebenmässiger und haltbarer.

Die Pigmentierfarben von Swiss Color, im Tattoobereich auch Ink genannt, sind zu meist sowohl gebrauchsfertig gemischt als auch immer untereinander mischbar. Swiss Color Pigmente entsprechen höchsten Standards in Sicherheit und Verträglichkeit. Alle Inhaltsstoffe sind Reach-konform.

Wie lange sind PMU Farben haltbar?

Swiss Color Pigmente sind nach dem Öffnen innerhalb von 12 Monaten zu verbrauchen. Mindesthaltbarkeitsdatum und Chargennummer finden Sie immer auf den jeweiligen Etiketten. Empfohlen wird, die jeweilige Pigmentflasche nach dem ersten Öffnen mit dem Datum der Öffnung zu versehen, um einen genauen Überblick über Ihre Waren zu behalten. Bitte verwenden Sie bei jeder Pigmentation zuerst den Pigment Shaker, um die jeweilige Pigmentlösung in der Flasche optimal zu mischen. Bei Pigmentmischungen von mindestens 2 verschiedenen Pigmenten oder der Zugabe von Hilfsstoffen kann der Pigment Mixer besonders hilfreich sein, um die Pigmente oder Hilfsstoffe im Farbtöpfchen zu einer homogenen Einheit zu mischen.

Was lässt PMU verblassen?

Permanent Make up verblasst durch den anhaltenden Regenerationsprozess der Haut automatisch, wenn Kund:innen keine weiteren Auffrischungsbehandlungen durchführen lassen. Dies ist der natürlichen Hautregeneration zuzuschreiben. Beständige Hautpflege und die Verwendung von hochwertigem Lichtschutzfaktor sind die beiden wichtigsten Faktoren für eine Verlängerung der Frische eines Permanent Make ups.

Umgekehrt ist exzessive, ungeschützte UV-Bestrahlung für die Haltbarkeit eines Permanent Make ups besonders schädlich. Die Haut kann so einen dauerhaften Schaden erleiden und es kann zusätzlich zu Farbveränderungen des Permanent Make ups kommen. Auch die Einnahme diverser Medikamente kann einen Verblassungseffekt begünstigen.

Weiters ist auch eine übermässige Verwendung von Peeling-Produkten im Bereich eines Permanent Make ups nicht empfehlenswert. Trockene, spröde Haut sowie das Fehlen entsprechender Feuchtigkeitsprodukte kann die Haut angreifbar für Infektionen und Keimbildung machen.

Was bedeutet eigentlich reach-konform?

"REACH" als Begriff ist ein Akronym aus dem Englischen und bedeutet "Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals". Hierbei handelt es sich um die EU weit durch die ECHA (European Chemical Agency) erteilte Reglementierung betreffend der Registrierung, Evaluierung, Autorisierung und Beschränkung chemischer Stoffe. Im PMU Bereich betrifft diese Bestimmung vor allem Pigmente und Hilfsstoffe, deren Inhaltsstoffe dadurch qualitativ gesichert und vereinheitlicht wurden.

Permanent Make up und Microblading Pigmente Ein gelungenes Permanent Make up lebt von qualitätsvollen, passgenau ausgewählten Farben , die professionell in die Haut der Kund:innen eingearbeitet... mehr erfahren »
Fenster schließen

Permanent Make up und Microblading Pigmente

Ein gelungenes Permanent Make up lebt von qualitätsvollen, passgenau ausgewählten Farben, die professionell in die Haut der Kund:innen eingearbeitet werden. Die richtige und individuell angepasste Auswahl der Pigmentnuancen ist dabei, neben einer hochwertig angewandten Technik, ein wichtiger Erfolgsfaktor. Je nach Behandlungsareal und Kund:innenwunsch kann bei Swiss Color aus einem weiten Spektrum an Pigmentierfarben gewählt werden. Von Schwarznuacen für Lidstrich, Nude- und Brauntönen für Augenbrauen und Areola über Rosé und Pink bis zu intensiven Rot- und Violetttönen für Lippen. Auch paramedizinische Pigmentation, beispielsweise von Narben oder der Kopfhaut, ist mit diesen Farben problemlos möglich. Alle Swiss Color Farben sind Reach-konform.

Was sind natürliche Pigmente?

Unter einem Pigment, im Tattoobereich auch Ink genannt, versteht man Farbpartikel, die gemeinsam mit weiteren Inhaltsstoffen, die Grundlage für Permanent Make up sowie Microblading Farben, aber auch für viele andere Farblösungen darstellen. Gängige Bezeichnungen dieser Farben sind "Pigment", "Farbe", "PMU Farbe", "Pigmentierfarbe", "Permanent Farben" oder "PMU Ink".

Der Ursprung jeder PMU Farbe kann organischer, anorganischer oder gemischter Natur sein. Unter organischen Pigmenten werden solche verstanden, die auf synthetisch erzeugtem Kohlenstoff basieren. Anorganische Pigmente hingegen basieren auf Metalloxidverbindungen. Blended oder gemischte Pigmente sind Mischformen mit unterschiedlichen Mischverhältnissen beider Gruppen.

Unter natürlichen Pigmenten werden solche verstanden, die aus Pflanzenbestandteilen oder Extrakten gewonnen werden oder tierischen Ursprungs sind. Diese Farbpigmente sind jedoch eher allergieauslösend.

Was ist ein Pigment einfach erklärt?

Pigmente sind Farbpartikel, die gemeinsam mit anderen Inhaltsstoffen in einer Trägerflüssigkeit ein Farbgemisch ergeben. Im Zusammenhang mit Permanent Make up und Microblading wird das Wort "Pigment" synonym mit "Farbe" oder "Pigmentfarbe" verwendet. Es beschreibt nicht nur einen Bestandteil der Farblösung, sondern die gebrauchsfertige Farbe an sich, welche zum Kreieren eines Permanent Make ups bzw. Microbladings notwendig ist.

Wie verwendet man Farbpigmente?

Im Bereich Permanent Make up und Microblading werden Farbpigmente zur Unterstreichung der natürlichen Vorzüge der Kund:innen eingesetzt. Dabei muss auf eine individuelle Beratung und Auswahl grössten Wert gelegt werden, da die Swiss Color Pigmente immer im Zusammenspiel mit der natürlichen Hautfarbe der Kund:innen wirken. So können bei einem natürlich kühlen Hautton, sich kühl entfaltende Pigmente ein bläulich wirkendes Ergebnis erzielen.

Wichtig ist daher ein sehr gutes Gespür für Farben und professionelle Kenntnisse der Farbenlehre. Eine genaue Hautton-Analyse bei Tageslicht und Zimmertemperatur ist entscheidend. Darauf folgt eine professionelle Farb- und Typberatung während des Beratungsgesprächs im Vorfeld einer Permanent Make up oder Microblading Anwendung. Je nach Behandlungsgebiet, Augenbrauen, Lippen, Lidstrich oder paramedizinischer Pigmentation, werden entsprechende Farbvorschläge anhand der Hautanalyse und der Kund:innenwünsche gemacht.

Sollten Kund:innen unter Allergien leiden, bitten wir immer um Aushändigung des Allergiepasses, um im Vorfeld alle Risiken durch unser Labor ausschliessen zu können. Zusätzlich wird eine kleine Probepigmentation an einer dezenten Stelle, beispielsweise hinter dem Ohr, empfohlen, um die Verträglichkeit der Pigmente und aller Inhaltsstoffe zu bestätigen. Zusätzlich können nach der Regenerationsphase so auch der Farbton und die Farbentwicklung in der Haut optimal erkannt und angepasst werden.

Was sind PMU Farben?

PMU Farben, selten auch PMU Ink genannt, sind speziell auf die Permanent Make up bzw. Microblading Anwendung abgestimmte Farblösungen in Flaschenform, die leicht dosierbar und hygienisch einwandfrei lagerbar sind. Das Besondere an Permanent Make up Pigmenten ist die angepasste Pigmentkorngrösse der einzelnen Farbpartikel innerhalb der Farbmischung. So kann ein gleichmässiger Farbfluss über das PMU Gerät und Hygienemodul in die Haut gelangen. PMU Ergebnisse sind dadurch ebenmässiger und haltbarer.

Die Pigmentierfarben von Swiss Color, im Tattoobereich auch Ink genannt, sind zu meist sowohl gebrauchsfertig gemischt als auch immer untereinander mischbar. Swiss Color Pigmente entsprechen höchsten Standards in Sicherheit und Verträglichkeit. Alle Inhaltsstoffe sind Reach-konform.

Wie lange sind PMU Farben haltbar?

Swiss Color Pigmente sind nach dem Öffnen innerhalb von 12 Monaten zu verbrauchen. Mindesthaltbarkeitsdatum und Chargennummer finden Sie immer auf den jeweiligen Etiketten. Empfohlen wird, die jeweilige Pigmentflasche nach dem ersten Öffnen mit dem Datum der Öffnung zu versehen, um einen genauen Überblick über Ihre Waren zu behalten. Bitte verwenden Sie bei jeder Pigmentation zuerst den Pigment Shaker, um die jeweilige Pigmentlösung in der Flasche optimal zu mischen. Bei Pigmentmischungen von mindestens 2 verschiedenen Pigmenten oder der Zugabe von Hilfsstoffen kann der Pigment Mixer besonders hilfreich sein, um die Pigmente oder Hilfsstoffe im Farbtöpfchen zu einer homogenen Einheit zu mischen.

Was lässt PMU verblassen?

Permanent Make up verblasst durch den anhaltenden Regenerationsprozess der Haut automatisch, wenn Kund:innen keine weiteren Auffrischungsbehandlungen durchführen lassen. Dies ist der natürlichen Hautregeneration zuzuschreiben. Beständige Hautpflege und die Verwendung von hochwertigem Lichtschutzfaktor sind die beiden wichtigsten Faktoren für eine Verlängerung der Frische eines Permanent Make ups.

Umgekehrt ist exzessive, ungeschützte UV-Bestrahlung für die Haltbarkeit eines Permanent Make ups besonders schädlich. Die Haut kann so einen dauerhaften Schaden erleiden und es kann zusätzlich zu Farbveränderungen des Permanent Make ups kommen. Auch die Einnahme diverser Medikamente kann einen Verblassungseffekt begünstigen.

Weiters ist auch eine übermässige Verwendung von Peeling-Produkten im Bereich eines Permanent Make ups nicht empfehlenswert. Trockene, spröde Haut sowie das Fehlen entsprechender Feuchtigkeitsprodukte kann die Haut angreifbar für Infektionen und Keimbildung machen.

Was bedeutet eigentlich reach-konform?

"REACH" als Begriff ist ein Akronym aus dem Englischen und bedeutet "Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals". Hierbei handelt es sich um die EU weit durch die ECHA (European Chemical Agency) erteilte Reglementierung betreffend der Registrierung, Evaluierung, Autorisierung und Beschränkung chemischer Stoffe. Im PMU Bereich betrifft diese Bestimmung vor allem Pigmente und Hilfsstoffe, deren Inhaltsstoffe dadurch qualitativ gesichert und vereinheitlicht wurden.

Zuletzt angesehen